Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Adventsmarkt sorgt für gemütliche Stimmung am Dalkinger Kirchplatz

11/26/2016

Dalking.

Es ist alle zwei Jahre ein gemütliches Ambiente, wenn sich der Kirchplatz in Dalking in eine kleine vorweihnachtliche Budenstadt verwandelt und zu einem Magnet für viele Besucher aus Nah und Fern wird. Am vergangenen Samstag war es wieder soweit und erstmals in der Geschichte des Dalkinger Adventsmarktes haben die Verantwortlichen statt Sonntag den Samstag gewählt, um den Berufstätigen, die abends noch länger verweilen möchten, entgegenzukommen.

Pünktlich um 15 Uhr begrüßte Pfarrgemeinderatssprecher Roland Hoffmann die bereits durch den Markt schlendernden Besucher. Auch Pfarrer Franz Merl erinnerte in seinen Worten an den Beginn des Advents, dem Warten auf die Ankunft des Heilands und zugleich neuen Kirchenjahres. Mit dem Glockengeläut um 15 Uhr werde gleichsam die Adventszeit eingeläutet. Pfarrer und PGR-Sprecher wünschten den Besuchern und Veranstaltern gesellige Stunden. Die Weidinger Blaskapelle AuWe brachte weihnachtliche Melodien und Weisen zu Gehör und sorgte für die passende musikalische Stimmung. Das windstille Wetter tat sein Übriges, damit sich die Besucher gerne und lange aufhielten und das eine oder andere Schmankerlangebot in Anspruch nahmen.

Der Pfarrgemeinderat Dalking hatte zum Einen wieder seinen Stammplatz im zum „Domcafe“ umfunktionierten Mehrzweckraum und bot Kaffee sowie Selbstgebackenes in warmer Umgebung. Zum Anderen waren die Damen mit Losen unterwegs und hatten wieder viele tolle Preise anzubieten. Während die junge Garde, die Ministranten, Bastelwaren und leckere Waffeln im Angebot hatten, gab es bei den Senioren Strickwaren sowie Striezel und Kücherl.

Der OGV Weiding, der im kommenden Jahr auf 50 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken kann, hatte unter Anderem mit der traditionellen Kartoffelspirale wieder viele Abnehmer. Die Dorfgemeinschaft Pinzing-Friedendorf sorgte in einem gemütlichen und mit Stroh ausgefütterten Zelt für einen angenehmen Aufenthalt. Dazu gab es Kesselfleisch, Glühwein und ebenfalls schöne hölzerne Bastelsachen.

Der Frauenbund Dalking, ebenfalls schon Stammgast bei den gemeindlichen Adventsmärkten, bot wieder Knacker vom Grill und zudem ein großes Angebot an Strick- sowie Bastelsachen. Für die Kleinen gab es wieder ein Kinderglücksrad. Zwei noch relativ junge Budenbetreiber, zum Einen der Burschenverein Dalking und zum Anderen die Junge Union Weiding hatten ebenfalls heiße Getränke sowie Chili und Hot-Dogs auf der Speisekarte und freuten sich über viele Gäste.

Daß auch die traditionelle Brat- und Käsewurst nachwievor sehr beliebt ist, davon zeugten die vielen Besucher am Stand der Dalkinger Waldlerlustschützen. Hier hatte Chef-Grillmeister Andreas Theuerl stets ein Auge auf die heißen Würste. Die Tannengrünschützen Döbersing boten Glühwein aus dem Kessel über dem offenen Feuer. Dazu gab es Roßwurstsemmeln und viele Gäste verweilten in der warmen Umgebung.

Der FC Dalking freue sich ebenfalls über viele Besucher im Zelt unterm Kirchturm und hatte mit einer leckeren Gulaschsuppe sowie vielerlei Getränken ebenfalls alle Hände voll zu tun.

Zu späterer Stunde stattete der Nikolaus dem Adventsmarkt einen Besuch ab und war mit seinen beiden Engel und dem mit Schokonikoläusen gefüllten Sack fest in Kinderhand.

Adventsmarkt_Dalking_01 Adventsmarkt_Dalking_02
Adventsmarkt_Dalking_04 Adventsmarkt_Dalking_03
Adventsmarkt_Dalking_05 Adventsmarkt_Dalking_06
Adventsmarkt_Dalking_07 Adventsmarkt_Dalking_08
Adventsmarkt_Dalking_09 Adventsmarkt_Dalking_10
Adventsmarkt_Dalking_11 Adventsmarkt_Dalking_12
Adventsmarkt_Dalking_13 Adventsmarkt_Dalking_14