Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Die große Ehrfurcht vor dem kleinen Stück Brot

6/19/2014

Dalking.

Die große Farbenpracht der Blumenteppiche in der Ortschaft Dalking kam heuer erstmals nach verregneten Fronleichnamstagen in der Vergangenheit wieder besonders eindrucksvoll zur Geltung.

Bei idealem Frühsommerwetter feierten die Katholiken der Pfarrei das Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi. Erstmals waren am Donnerstag die Blasmusikklänge der Kapelle „AuWe“ zu diesem Anlaß zu hören.

Bereits im Vorfeld hatten viele fleißige Hände zahlreiche Vorbereitungen für die Meßfeier, die Prozession sowie das anschließende Pfarrfest getroffen.

Am Mittwoch-Nachmittag waren fleißige Frauen unterwegs, um Blumen für die Blumenteppiche zu sammeln. Während sich der Frauenbund schon seit eh und je für den ersten und großen Blumenteppich bei der alten Schule verantwortlich zeigt, so gestalteten die Dalkinger Schützen den Altar gegenüber der Gaststätte Heigl, die Familie Macht den Altar beim Pestkreuz und die Ministranten den Blumenteppich im Pfarrgarten. Die „Minis“ wiesen in ihrer Gestaltung auf die heuer stattfindende Romfahrt hin.

Der Prozession voraus ging ein feierliches Hochamt in der Pfarrkirche, das der Kirchenchor Dalking musikalisch gestaltete und durch stimmgewaltigen Volksgesang unterstützt wurde.

Nach der Messe zogen die Pfarrangehörigen hinaus auf die Straßen Dalkings, um ihren Glauben an Jesus Christus im hochheiligen Altarsakrament zu bezeugen. Neben den vielen und zahlreich vertretenen Vereinsabordnungen kirchlicher und weltlicher Vereine waren auch die Personen des öffentlichen Lebens vertreten. Als Himmelträger fungierten heuer Dalkinger Feuerwehrkameraden, die in wenigen Wochen ein großes Fest feiern dürfen. Bürgermeister Daniel Paul mit seinem Gemeinderat sowie Pfarrgemeinderatssprecher Roland Hoffmann und seine Pfarrgemeinderäte waren ebenfalls vertreten. Nach den jeweils vorgetragenen Evangelien folgte an allen vier Altären der eucharistische Segen, dessen große Bedeutung mit Kanonenschüssen und Glockengeläut besonders zur Geltung kam.

Anschließend organisierte der Pfarrgemeinderat das Pfarrfest auf dem Kirchplatz, der bis auf den letzten Platz besetzt war. Küchenchef Uwe Heigl hatte einen Braten zubereitet, daneben gab es seitens der Pfarrgemeinderatsmitglieder ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

Bild_1_Altar_Alte Schule Dalking Bild_2_Frauenbund Abordnung