Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Frauenbund organisiert Erste Hilfe Kurs

3/11/2016

Gleißenberg.

Auf Initiave des Frauenbundes Gleißenbergs wurde im Pfarrheim Gleißenberg ein Erste Hilfe Kurs abgehalten. Die Teilnehmer setzten sich dabei sehr unterschiedlich zusammen. Egal ob Schüler, welche zwecks Führerscheins diesen Kurs benötigten und ihr ersten Erfahrungen bei der Ersthilfe machten, bis hin ins Rentenalter um ihre Kenntnisse zum x-ten Male aufzufrischen.

Alle gemeinsam folgten den Ausführungen von Marianne Simon, BRK Waldmünchen, um in Zukunft die Grundfertigkeiten der Ersthelfer zu beherrschen. Angefangen bei der Einschätzung der Lage in Form von Bewußtsein und Atmung prüfen, Entfernen von Fremdkörpern, der Verbringung in die stabile Seitenlage, Atem erleichternde Haltung, bis hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung, alle Themen wurden besprochen und teils praktisch geübt. Marianne Simon ging jedoch auch darauf ein, daß der Eigenschutz z.B. bei Verkehrsunfällen immer voran stehen muß.

Wichtig dabei ist erst die Unfallstellenabsicherung, das Anlegen von Warnwesten und das Bergen und Verbringen von Verletzten in einen sicheren Bereich. Es ist nicht zielführend die eigene Gesundheit oder auch das eigene Leben auf´s Spiel zu setzen, zumal somit auch dem Verletzten nicht mehr geholfen werden kann. Beim Punkt Lebensrettende Maßnahmen ging die Kursleiterin Simon auch auf die Unterstützung mittels eines Defibrillators ein.

Da in Gleißenberg ein "Defi" in der Sparkasse untergebracht ist, welcher in Notfällen für Jedermann zugänglich ist, wurde auch der Umgang mit diesem Gerät praktisch geübt. Doch nicht nur die Lebensrettenden Maßnahmen im Sinne der Rettungskette wurden behandelt, auch Blutungen stillen, Verbände anlegen oder das Versorgen von Insektenstichen, von Verbrennungen  und Vergiftungen waren ein Teil des Ersten Hilfe Kurses.

Wichtig für die Helfer ist Ruhe zu bewahren, sich Überblick zu verschaffen, dann besonnen zu reagieren und einen Hilferuf abzusetzen. Als Leitsatz gab Marianne Simon den Kursteilnehmern noch mit, der einzige Fehler den man begehen kann, ist nichts zu tun.
Erste Hilfe Kurs Gleißenberg