Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

H. H. Domkapitular Prälat Dr. Franz Frühmorgen spendet Sakrament der Firmung

5/9/2015

Arnschwang/Walting/Dalking/Weiding/Gleißenberg/Lixenried.

Am vergangenen Samstag konnten 40 junge Menschen, davon 8 aus der Pfarrei Arnschwang, 2 aus der Expositur Walting und 26 aus der Pfarrei Dalking und 4 aus der Pfarrei Gleißenberg durch Domkapitular Prälat Dr. Franz Frühmorgen das Sakrament der Firmung empfangen. Bis auf den letzten Platz war das Gotteshaus gefüllt. Der feierliche Firmungsgottesdienst wurde vom Arnschwanger Singkreis St. Martin eindrucksvoll musikalisch mitgestaltet. Die Firmlinge wurden im Vorfeld in Arnschwang unter der Thematik „Ein brennendes Herz gewinnen“ und in Dalking mit dem Thema „Gottes Geist weht wo er will“ auf das Sakrament besonders vorbereitet.

Nach dem feierlichen Einzug ins Gotteshaus konnte Pfarrer Joseph Kata neben  Firmspender Domkapitular Prälat Dr. Franz Frühmorgen,  Pfarrer Franz Merl aus Dalking, Dalkings Gemeindereferentin Frau Sylvia Fuchs, die Bürgermeister Michael Multerer (Arnschwang), Daniel Paul (Weiding), Josef Christl (Gleißenberg), MdB Karl Holmeier, Pfarrgemeinde-Sprecher, Pfarrgemeinderäte, Kirchenpfleger sowie die Firmlinge, Paten und deren Angehörige begrüßen. Besonders dankte er Domkapitular Dr. Frühmorgen für sein  Kommen. Allen, die bei der Vorbereitung und Organisation der Hl. Firmung mitgewirkt hatten, sagte er Dank. Mit dem Lied „Wer glaubt ist nicht allein“ begannen die Feierlichkeiten. Ein Firmling hieß den Firmspender im Namen der 3 Pfarreien herzlich willkommen.

Domkapitular Prälat Dr. Frühmorgen dankte für die freundliche Begrüßung und hieß vor allem die Firmlinge mit ihren Paten und Verwandten willkommen. Gerne sei er nach Arnschwang gekommen um die Firmung spenden zu dürfen. Bereits zum 4. Mal, davon zur 2. Firmung sei er hier. Beim Besuch der Firmlinge bei ihm in Regensburg hätten die Firmlinge ihm viele interessante Fragen gestellt. Es sei ein wichtiger Tag – die Firmlinge sollen noch näher zu Jesus kommen und beste Freunde werden. Der Geist Gottes könne durch die Firmung tief eindringen. Bei der Firmung würden alle durch Christus gestärkt. Die Firmlinge gestalteten bei der Lesung, den Fürbitten und bei einer Meditation nach der Kommunion den feierlichen Gottesdienst mit.

In seiner Predigt wies Dr. Frühmorgen die Firmlinge darauf hin, daß häufig im Leben bestimmte Probleme alleine nicht gelöst werden könnten. Dies veranschaulichte er durch eine Rechengeschichte, die sich einst im Orient ereignet habe. Schwierigkeiten ließen sich aber oft lösen, wenn jemand  anders dazu käme und hilfreich zur Seite stünde. Solche Situationen gäbe es mehrfach im Leben, z.B. bei Streitigkeiten oder auch im Sport. Bei der Firmung sei dieser jemand der Pate, der für den Firmling da sei und mit dem man immer rechnen könne. Der Pate, der hinter dem Firmling steht und ihm die Hand auflegt wird zwar nicht gesehen, aber man spürt, daß er da ist. Jesus gäbe für das Leben unsichtbare Begleiter mit, damit man für große und kleine Herausforderungen gerüstet sei und große Aufgaben erkenne. Jesus sagte einst:“ Ich werde den Vater bitten, er wird euch den Geist der Wahrheit geben, einen, der immer da ist.“ Der Hl. Geist bringe die Menschen auf die Beine und verändere sie. Er ist zwar nicht sichtbar, so wie auch Glück, Freude, oder Liebe nicht sichtbar seien, den Beistand erkenne man durch die Worte Jesu „Er wird euch alles lehren, was ich euch gesagt habe“, so Dr. Frühmorgen. Abschließend gab Domkapitular Frühmorgen den Firmlingen noch 3 wesentliche Botschaften, die man nie vergessen solle, mit auf den Weg. „Du bist wertvoll“, „Lebe Dein Leben nicht nur für Dich“ und „Mache Dein Herz fest in Gott“. Der Hl. Geist kann daran erinnern, was für sein Leben wichtig sei. Die abschließenden Worte „Mit Gottes Geist als guten Begleiter wirst Du Dein Leben meistern“ gab Dr. Frühmorgen den Firmlingen abschließend mit auf den Weg.

Im Anschluß firmte Dr. Franz Frühmorgen die 40 Firmlinge. Persönliche Worte richtete er dabei an jeden Firmling. Währenddessen wurden die Zeichen der Handauflegung sowie der Salbung erläutert. Die linke Hand auf dem Kopf solle ermutigen und stärken. Jeder Firmling wurde persönlich mit seinem Namen angesprochen und erhielt mit geweihtem Chrisamöl das Kreuzzeichen auf die Stirn. Die Salbung sei das Wichtigste. Im Anschluß sprachen Firmlinge die Fürbitten.

Zum Schluß bedankte sich ein Firmlinge im Namen aller mit einem Blumenstrauß beim Firmspender.

Pfarrer Kata beglückwünschte abschließend die Firmlinge und wünschte alles Gute. Dr. Frühmorgen dankte er für den Gottesdienst und die eindrucksvolle Predigt. Für die Zukunft wünschte er alles Gute und Gottes Segen. Zudem sagte er Pfarrer Merl, Gemeindereferentin Fuchs, den Ministranten, dem Singkreis sowie allen, die bei der Vorbereitung hilfreich zur Seite waren für ihr Engagement Dank.

Um 19.00 Uhr trafen sich die Firmlinge zur Dankandacht in der Kirche wieder.

Bilder:

H. H. Dr. Frühmorgen mit den Geistlichen aus Arnschwang und Dalking gestaltete der Firmgottesdienst.

H. H. Dr. Frühmorgen spendete das Sakrament der Firmung.

An jeden Firmling richtete er auch persönliche Worte.

Die 40 Firmlinge zusammen mit Domkapitular Dr. Frühmorgen, Pfarrer Kata, Pfarrer Merl und Gemeindereferentin Fuchs.

Die Arnschwanger Firmlinge zusammen mit ihren Paten und der Geistlichkeit.

Die Firmlinge aus Dalking und Weiding mit Paten und Geistlichkeit.

Die Firmlinge aus Gleißenberg/Lixenried mit Paten und Geistlichkeit.

Ehrengäste und Geistlichkeit beim Umtrunk im Pfarrsaal.

Auch die Bürgermeister Daniel Paul (Weiding), Michael Multerer (Arnschwang) und Josef Christl (Gleißenberg) sowie MdB Karl Holmeier (von links nach rechts) waren unter den Gästen.

Firmung 2015 - 1 Firmung 2015 - 2
Firmung 2015 - 3 Firmlinge komplett 2015 A-D-G
Firmlinge Pfarrei Arnschwang 2015 Firmlinge Pfarrei Dalking 2015
Firmlinge Pfarrei Gleißenberg 2015  
Firmung 2015 Ehrengäste 1 Firmung 2015 Ehrengäste 2