Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Kathi Högerl war 15 Jahre der Fels im Pfarrbüro

10/9/2016

Dalking/Gleißenberg.

Es war viel Herzlichkeit zu spüren, als es am gestrigen Sonntag nach der Messe in Dalking galt, Vergelt’s Gott für einen langjährigen und engagierten Dienst in der Pfarreiengemeinschaft Dalking-Gleißenberg zu sagen. Kathi Högerl wurde nach 15 Jahren als treue Seele der Pfarrbüros in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Und es war den Verantwortlichen beider Pfarreien eine Herzensangelegenheit, im Beisein der Gottesdienstbesucher ihr für die Zuverlässigkeit und das gute Miteinander in all den Jahren Vergelt’s Gott zu sagen.
Pfarrer Franz Merl und Kirchenpflegerin Martina Hackl ließen in ihren Worten kurz die 15 Jahre Revue passieren. Einst bei Pfarrer Franz Baumgartner in den Dienst genommen, war sie in all den Jahren der Fels im Pfarrbüro. Sie war eine wichtige Stütze bei den vielfältigen Arbeiten und Aufgaben eines Pfarramtes. Für die zwei Jahre Zusammenarbeit seit seiner Zeit in Dalking und Gleißenberg sagte Pfarrer Franz Merl auch persönlich von Herzen Danke. Der Anfang sei sicherlich nicht leicht gewesen, so Kirchenpflegerin Martina Hackl. Doch Kathi Högerl habe sich durchgekämpft und wurde zu einem wichtigen Bindeglied zwischen Pfarrangehörigen und Seelsorger.

Für ihren Einsatz sagten nicht nur die Verantwortlichen seitens der Pfarrei Dalking Vergelt’s Gott, sondern auch die Vertreter aus Gleißenberg, die ebenfalls zur Sonntagsmesse nach Dalking gekommen waren. Mit einem Reisegutschein sowie Blumen überraschten sie die scheidende Pfarrsekretärin. Mit einem Gedicht von Helmut Zöpfl, in welchem es ebenfalls um Abschied ging, beendete Kirchenpflegerin Martina Hackl ihre herzlichen Worte. Auch Pfarrgemeinderatssprecher Roland Hoffmann war es ein Anliegen, namens des pfarrlichen Gremiums danke zu sagen. Er schloß sich den Worten seiner Vorredner an und überreichte ebenfalls ein Blumenpräsent.

Die Verantwortlichen wünschten Kathi Högerl weiterhin viel Gesundheit und Gottes Segen und baten sie, auch künftig mit der Pfarrei verbunden zu bleiben. Auch die Pfarrangehörigen drückten ihren Dank mit einem Applaus aus, war doch Kathi Högerl über 15 Jahre das vertraute Gesicht im Pfarrbüro Dalking.

Ihrer Nachfolgerin, Michaela Karl wünschten Pfarrer und Kirchenpflegerin ebenfalls ein glückliches Händchen und alles Gute im Dienst der Pfarreiengemeinschaft Dalking-Gleißenberg.

Verabschiedung Kathi Högerl 1 Verabschiedung Kathi Högerl 2