Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Ministrantenaufnahme in Gleißenberg

7/6/2014

Gleißenberg.

Der Gottesdienst am Sonntag, den 6. Juli 2014 stand ganz im Zeichen der Aufnahme und der Verabschiedung von Ministranten, welche meist wenig beachtet ihre äußerst wichtigen Aufgaben verrichten. Was wäre ein Pfarrer ohne seine Ministranten. Mit je einer Rose wurden die scheidenden Ministranten verabschiedet und die neuen Ministranten begrüßt. Mit insgesamt 69 Jahren (abgeleistete Jahre aller ausgeschiedenen Ministranten) entließ Pfarrer Baumgartner die scheidenden Minis in ihren wohlverdienten "Ruhestand". Mit einer Geschichte über einen König, der am Ende seines Lebens schwermütig wurde und das Verlangen hatte Gott wahrzunehmen und hierzu Priester, Akademiker und Lehrer versammeln ließ. Ein Hirte kam hinzu und dieser versuchte dem König mit Beispielen die Größe Gottes nahe zu bringen.

Zum Schluß bat er den König mit ihm die Kleider zu tauschen und erklärte ihm nach dem Kleidertausch, daß Gott die seinen auf den Thron erheben würde und die anderen herunter steigen lasse. Plötzlich erkannte sich der König selbst und nahm die Existenz Gottes wahr.  Da bei der Fronleichnamsprozession manche unter der Hitze und der Kleidung der Ministranten gestöhnt haben, gehöre eine entsprechende Kleidung zu einem entsprechenden Anlaß hinzu.

Das Gewand weise darauf hin, wie wichtig das Fest sei, das jeden Sonntag gefeiert werde. Die Ministrantenkleidung sei ein wichtiges Zeichen dafür, daß sie einen besonderen Dienst am Altar übernommen hätten, weil dort etwas Besonderes geschehe. Vor der versammelten Gemeinde seien sie mit einem besonderen Gewand gekleidet und somit äußerlich als Altardiener erkennbar. Kleider machen Leute, so heiße der Spruch. Kleidung sei auch ein Ausdruck der persönlichen Wertschätzung. Mit der Frage: „Welches Kleid tragen sie?“ wand sich Pfarrer Baumgartner an die Gottesdienstbesucher und an die angehenden Ministranten. Nach Ende des Gottesdienstes versammelten sich die Ministranten zu Erinnerungsfotos.

 

Ausgeschiedene Minis:

Baumgartner Hanna            3 Jahre

Schreiner Sandro                4 Jahre

Seidl Selina                        4 Jahre

Gruber Lukas                      5 Jahre

Schönberger Kilian              6 Jahre

Schmid Sabine                   7 Jahre

Schreiner Elena                  7 Jahre

Baumgartner Katharina        7 Jahre

Schönberger Anika              8 Jahre

Schmatz Eva                      8 Jahre

Högerl Martin                    10 Jahre

Ministrantenaufnahme Gleißenberg 1 Ministrantenaufnahme Gleißenberg 2
Ministrantenaufnahme Gleißenberg 3