Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Pfarrsenioren Gleißenberg-Lixenried feiern Advent

12/14/2016

Gleißenberg.

Das letzte Treffen der Pfarrsenioren Gleißenberg-Lixenried stand ganz im Motto der besinnlichen Zeit vor Weihnachten. Marianne Seidl vom Helferteam konnte zur diesjährigen Adventfeier im Gleißenberger Pfarrheim neben zahlreichen Seniorinnen und Senioren aus Gleißenberg, Lixenried, Ried und Gschwand vor allem auch Pfarrer Franz Merl, Gemeindereferentin Silvia Fuchs, Kirchenpfleger Josef Liegl aus Lixenried, Bürgermeister Josef Christl und die Seniorenbeauftragten der Gemeinde, Wolfgang Bierl und Anton Pfeifer begrüßen.

Nach den Grußworten von Pfarrer Merl und Bürgermeister Christl wurde, wie schon obligatorisch, den Geburtstagskindern des letzten Monats gratuliert. Den besinnlichen Teil mit schönen Weihnachts- und Winterliedern gestalteten Auhofbauer Karl Schreiner zusammen mit Johanna Heitzer. Dazwischen lasen Carolin, Johanna und Marianne Weihnachtsgeschichten und -gedichte vor. Zur besinnlichen Feier gab es Kaffee, Plätzchen und ein üppiges Kuchenbuffet, das von der Freiwilligen Feuerwehr Gleißenberg und dem OGV Gleißenberg sowie Anna Kolbeck zubereitet und gespendet worden war. Zu späterer Stunde konnten die Pfarrsenioren dann ein leckeres Abendessen mit Schnitzel und Kartoffelsalat sowie zum Nachtisch ein Eis genießen.

Sprecherin Marianne Seidl bedankte sich bei Busfahrer Werner, Max Riederer sowie dem Helferteam mit einem kleinen Geschenk für die ganzjährige Unterstützung. Ein ganz besonderes Dankeschön ging an die Schreinerei Johann Bierl aus Gschwand für eine großzügige Geldspende für die Senioren anstelle von Weihnachtsgeschenken für die Kundschaft.

Und auch Anton Pfeifer hat die Seniorenadventfeier finanziell unterstützt. Verabschiedet wurden die Seniorinnen und Senioren sowie die Gäste mit den besten Wünschen zum Weihnachtsfest mit kleinen, liebevoll verpackten Glasschalen mit selbstgebackenen Plätzchen des Seniorenteams, die auch an die kranken und verhinderten Senioren noch verteilt wurden. Das erste Monatstreffen im neuen Jahr findet dann wieder am 18. Januar 2017 statt.

Pfarrsenioren Advent 2016