Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Pfarrsenioren Gleißenberg zu Besuch in Kallmünz

6/11/2014

Gleißenberg.

Kürzlich machten sich die Pfarrsenioren Gleißenberg mit dem Reiseunternehmen Wess auf den Weg nach Kallmünz.

Kallmünz liegt zwischen Naab und Vils gebettet am Ortsrande jener Kalkfelsenlandschaft, die weiter nordwärts in der Fränkischen Schweiz ihr meist besuchtes Gebiet besitzt.

Herrlich baut sich der Ort, vom Strobelberg gesehen, auf und gilt als Perle des Naabtals.

Die Fahrt führte durchs Mariental nach Kallmünz und egal von welcher Seite man sich auch nähert, immer ist das graue Mauerwerk der Burgruine, das zuerst den Blick auf sich zieht. Bayerische Herzöge aus der Landshuter Linie erbauten die Wehranlage um 1230, damit sie den alten Erz- und Salzweg Amberg-Regensburg und auch einen damals hier durchlaufenden Nebenstrang des Fernhandelsweges Nürnberg-Regensburg unter ihre Aufsicht brachten. Nach einer Kirchenführung der Pfarrkirche St. Michael hielt Pfarrer Baumgartner zum Abschluß eine Andacht.

Ursprünglich um das Jahr 800 erbaut, wurde die Pfarrkirche St. Michael zwischen 1751 und 1758 im Rokokostil neu errichtet. Anschließend ging die Fahrt weiter zu einer gemütlichen Einkehr. Nach der Einkehr führte der Weg noch über Burglengenfeld (der zukünftigen Pfarrstelle von Pfarrer Baumgartner). Die nächste Fahrt der Pfarrsenioren findet am 16. Juli 2014 statt und führt dann nach Bogenberg.

Ausflug Pfarrsenioren Gleißenberg