Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Zwölf Erstkommunionkinder erstmals am Tisch des Herrn

4/24/2016

Dalking.

Für sieben Mädchen und fünf Buben aus der Pfarrei wurde der vergangene Sonntag zu einem Festtag. Erstmals durften sie beim Gottesdienst an den Tisch des Herrn treten, um die heilige Kommunion zu empfangen.

Mit Glockengeläut und feierlichem Orgelklang zogen die zwölf Erstkommunionkinder mit Pfarrer Franz Merl, mit Gemeindereferentin Silvia Fuchs und den Ministranten zur Festmesse in die Pfarrkirche ein.

Bei der Begrüßung wies Pfarrer Merl darauf hin, daß die Erstkommunion nach der Taufe ein wichtiger Meilenstein im Leben der jungen Christen sei. Unter dem Motto „In der Liebe der Barmherzigkeit Gottes gehalten und behütet“ bereiteten sich die zwölf Kinder wochenlang auf den großen Tag vor. Pfarrer Merl richtete seinen Dank für die Unterstützung bei der Vorbereitung an die Eltern, Lehrer und Tischmütter.

In seiner Ansprache erwähnte der Geistliche, daß man zum Beispiel Sportler oder Mitglieder eines Schützenvereins an ihrem Dress oder der Vereinskleidung erkennen könne. So sei es eben auch mit den Erstkommunionkindern, die man an ihren weißen Kleidern erkenne. Dieses weiße Kleid soll wiederum an die Taufe erinnern, wo auch das weiße Kleid aufgelegt wurde. Nach den Worten des Pfarrers kommt das Wort „Kommunion“ aus dem Lateinischen und bedeutet Gemeinschaft. In der Erstkommunion dürfen die Mädchen und Buben die einladende Gemeinschaft mit Jesus Christus erfahren. Ebenso ermunterte Pfarrer Franz Merl die Erstkommunionkinder, daß sie sich in der Freundschaft mit Jesus behütet wissen könnten.

Nachdem die Kinder gemeinsam das Taufversprechen erneuert hatten, trugen einige die Fürbitten vor. Andere brachten beim Gabengang Wasser, Wein, Brot, Kelch und Hostienschale zum Altar. Zur Wandlung versammelten sich alle um den Altar, wo sie auch gemeinsam das Vaterunser sangen. Aus der Hand von Pfarrer Franz Merl empfingen dann die zwölf Erstkommunionkinder erstmals den Leib Christi.

Am Ende der Erstkommunionfeier dankte der Pfarrer allen für die würdige Feier des Gottesdienstes und dem Kirchenchor und der Organistin Antonia Wutz für die musikalische Gestaltung. Am Nachmittag trafen sich die Erstkommunionkinder mit Eltern und Angehörigen nochmals in der Pfarrkirche zur Dankandacht.

Die zwölf Erstkommunionkinder:

Bachmeier Daniel, Dimpfl Sarah, Eibl Leon, Heigl Lena, Holmeier Hannah, Karl Tobias, Klein Marcel, Koller Lena, Mühlbauer Nina, Saradeth Emily, Schönberger Simon, Vigna Alexandra Magdalena.

Erstkommunion Dalking 2016 - 1 Erstkommunion Dalking 2016 - 2