Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

page_headerImage_60_kontakt_1000x123

Aktuelles

1/1/2018Sie bringen den Segen in die Häuser der Pfarrgemeinde

Dalking.

Sowohl zum Jahrabschlußgottesdienst als auch zum Hochamt am Neujahrstag und zugleich Fest der Gottesmutter Maria konnte Pater Placyd Koń aus Neukirchen b. Hl. Blut, der derzeit den erkrankten Pfarrer Franz Merl vertritt, viele Gläubige in der Pfarrkirche Dalking begrüßen.

Sternsinger Dalking
12/24/2017Lixenrieder feiern die Geburt Jesu Christi

Lixenried.

Am Heiligen Abend feierten die Lixenrieder in der gut besetzten Kirche „Mariä Königin“ die Christmette. Traditionsgemäß spielten die Lixenrieder Kinder anstelle der Predigt ein Krippenspiel.

Christmette Lixenried 2017 2
12/17/2017Pfarrkirche erfüllt von musikalischer und ergreifender Stimmung

Dalking.

Es mußte einem warm werden ums Herz: Die schönen adventlichen Klänge, sowohl insturmental als auch gesungen verwöhnten am Gaudete-Sonntag die Zuhörer in Dalkings Pfarrkirche und stimmten die Gemüter auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Erstmals nach fünf Jahren haben die Verantwortlichen, an der Spitze Chorleiter Hans Ascherl wieder zu einem Adventssingen eingeladen und viele Gläubige waren am späten Nachmittag der Einladung zu dieser ganz besonderen musikalischen Stunde gefolgt.

Bild_5_Schlußlied
12/16/2017Ein vergoldetes Weihnachtsgeschenk für die Marienkirche

Weiding.

Zur Vorabendmesse des Gaudete-Sonntags gab es in der Marienkirche gleich doppelten Grund zur Freude. Neben dem freudigen Charakter des dritten Adventssonntages, bei dem schon in der liturgischen Farbe Rosa das Weiß des Weihnachtsfestes durch das Violett leuchtet, gab es bereits ein vorgezogenes „Christkindl“ für das Weidinger Gotteshaus.

neuer wertvoller Kelch Marienkirche