Dalking - Gleißenberg

Pfarramt St. Peter und Paul
Dalking
icon_handy_15x2609977/208 FaxFax 903955
Dalking
Pfarrer-Reitinger-Straße 4, 93495 Weiding
E-Mailpfarramt.dalking@t-online.de
www.pfarrei-dalking.de

Pfarramt St. Bartholomäus
Gleißenberg
icon_handy_15x2609975 / 286 – donnerstags

H.H. Franz Merl, Pfarrer
icon_handy_15x26 09977/208

Frau Silvia Fuchs, Gemeindereferentin
icon_handy_15x2609977/9031052

Zwölfuhrläuten aus der Nachbarpfarrei/Expositur Walting

1/15/2017

Walting.

Am Sonntag-Mittag (15. Januar 2017) waren die Glocken der Expositurkirche Walting bayernweit im Radio zu hören. Wer es aus zeitlichen Gründen versäumt hat, der kann das schöne Geläut mit dem gesprochenen Begleittext dank des modernen Zeitalters auf der Homepage des Bayerischen Rundfunks nachhören bzw. auch herunterladen.

www.br.de/zwoelfuhrlaeuten bzw.

www.br.de/podcast

Dann als Suchbegriff „Zwölfuhrläuten“ eingeben.

Das Zwölfuhrläuten im Hörfunk des Bayerischen Rundfunks auf Bayern 1 und seit einigen Jahren auf dem Digitalprogramm BR-Heimat hat schon eine jahrzehntelange Tradition. Jeden Sonn- und Feiertag wird ein Gotteshaus quer durch den Freistaat mit geschichtlichen Hintergründen vorgestellt. Dazu läuten die Glocken dieser Kirche und laden bayernweit zur Andacht und zum Innehalten. Der Bayerische Rundfunk verzichtet sonn- und feiertags auf die Mittagsnachrichten und grüßt anstelle derer die Hörer mit einem fünfminütigen Glockengeläut.

Diese Ehre wurde nun am Sonntag, den 15. Januar der Pfarrei Arnschwang, besonders der Expositur Walting zuteil. Erstmals in der mittlerweile über 100jährigen Kirchengeschichte kam das Zwölfuhrläuten auf Bayern 1 und BR-Heimat aus dem Bergdorf Walting. Die drei Glocken, wovon eine noch aus dem Jahr 1913 und die anderen beiden aus dem Jahr 1949 stammen, wurden in der Woche vor Weihnachten professionell durch einen Tonaufnahme-Wagen des Bayerischen Rundfunks, Studio Franken aufgezeichnet. Zum schönen Glockengeläut gibt es interessante Informationen zur Waltinger Kirchengeschichte aus dem Jubiläumsbuch „100 Jahre Festung des Glaubens“, welches im Jahr 2013 erschienen ist. Während der Aufnahme waren auch Kirchenpfleger Martin Simeth, Rita Gruber sowie Bürgermeister Daniel Paul anwesend, der diesbezüglich den Kontakt zur zuständigen Redaktion des Bayerischen Rundfunks hergestellt hatte.

Glockenturm Walting Zwölfuhrläuten aus Walting